Wir



Die besten Pop-Rock-Bands aller Zeiten

Denken wir an unsere Jugend zurück, so verbinden wir alle diese Zeit auch mit einer bestimmten Musikrichtung und bestimmten Bands. So denkt fast jeder, der in den 50er Jahren geboren worden ist, gern an die Beatles oder ABBA zurück, was diese Bands auch heute noch legendär macht und weshalb die einzelnen Künstler heute noch bekannt sind, obwohl sie zum Teil schon verstorben oder zumindest recht betagt sind. Genau diese Bands sind es, die gern gecovert werden oder von denen sich jüngere Bands zumindest sehr gern inspirieren lassen.

Die italienische Band Stanton beispielsweise ist im Pop-Rock-Bereich angesiedelt, weshalb sich in ihren Liedern Elemente von Queen, Pink Floyd, den Rolling Stones, Bon Jovi, Green Day, Ramones und unzähligen weiteren Bands finden. Es ist keinesfalls nachteilig, sich inspirieren zu lassen, da es nicht darum geht, die Ideen oder den Stil anderer zu kopieren, sondern vielmehr darum, sich an ihnen zu bereichern und durch Abwandlungen und die richtigen Mischungen gar mit ihnen zu konkurrieren. Dieses Prinzip war schon den Römern bekannt, die sich nach dem Grundsatz „imitatio et aemulatio“ (zu Deutsch: Nachahmen und Wetteifern) der Themen, des Stils und der Versmaße der Griechen bedienten, die wiederum einige Jahrhunderte vor Ihnen begannen, ihre Literatur zu verbreiten. Es gilt regelrecht als Kunst, aus Altem, bereits Bekanntem etwas Neues zu kreieren, das die Leute mindestens ebenso begeistert.

Musik-Kenner beispielsweise werden wissen, in welchen Liedern der Band Stanton Elemente welcher Künstler zu finden sind und mit welch einer Raffinesse es Stanton gelingt, daraus dennoch etwas ganz Eigenes zu schaffen. Besuchen Sie doch einmal in Italien ein Konzert von Stanton und überzeugen Sie sich selbst von dem Talent der Künstler. Verbinden Sie das Konzert doch mit einem Urlaub in Italien, vielleicht im Herbst, wo es in Deutschland langsam kühler wird, in Italien aber noch sommerliche Temperaturen vorherrschen und die Sonne scheint!